Home   E-Mail   Kontakt   Login
suchen
Support  >  FAQ
Auf dieser Seite finden Sie Antworten zu Problemen vorwiegend technischer Art.
Zu inhaltlichen Fragen und zur Bedienung des Programms nutzen Sie auch die verlinkten Seiten auf www.impfdoc.de

Home  >  Laufzeitprobleme  >  Wie kann ich eine fehlerhafte Datenbank reparieren?

Wie kann ich eine fehlerhafte Datenbank reparieren?
Lösung

Zuerst sollten Sie immer überprüfen, ob eine aktuelle Datensicherung mit korrekten Daten wieder hergestellt werden kann!

Impf-doc speichert alle Daten in einem zentralen Datenverzeichnis. Wenn Ihnen der Ort des Verzeichnisses nicht bekannt ist, zeigt Ihnen das Impf-doc Infotool den Pfad an:

In dem Tool erscheint nach Klick auf <Daten> ein Button <reparieren>, wenn die Datenbank defekt ist oder nicht geöffnet werden kann.
Wenn Sie statt dessen eine Schaltfläche <packen> sehen, können Sie hiermit die Datenbank neu reorganisieren. Dabei werden leere Datenbereiche entfernt und Indizes neu aufgebaut für einen schnelleren Zugriff auf Ihre Daten. Bei einem 'Datenfehler 3265' ist dieses Packen eventuell in zwei Durchgängen nötig. Dazu beenden Sie das Tool und rufen es erneut ein zweites Mal auf um mittels der Schaltfläche das Packen nochmals durchzuführen. Denken Sie aber auf jeden Fall an eine vorherige Sicherung des Datenverzeichnisses.

Hiermit lassen sich einfache Datenfehler automatisch bereinigen. Auf jeden Fall sind danach die Impfpässe zumindest stichprobenartig zu überprüfen.

In schwierigen Problemfällen können Sie sich über unser Kontaktformular an uns wenden.



Kontakt Stellen Sie Ihre Frage, die hier noch nicht beantwortet wurde.

Copyright WKB-Systempartner, 2017   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen