Home   E-Mail   Kontakt   Login
suchen
Support  >  FAQ
Auf dieser Seite finden Sie Antworten zu Problemen vorwiegend technischer Art.
Zu inhaltlichen Fragen und zur Bedienung des Programms nutzen Sie auch die verlinkten Seiten auf www.impfdoc.de

Home  >  Installation  >  Was bedeutet "Offlinedateien sind aktiv"?

Was bedeutet "Offlinedateien sind aktiv"?
Problembeschreibung

Wenn Sie die aktuellste Version des Impf-doc Infotools starten zeigt es Ihnen folgendes an:


Ursache

Dieser Hinweis erscheint, wenn Ihre Arbeitsstation das lokale Zwischenspeichern von Dateien eines freigegebenen Ordners auf Ihrem Server zulässt.


Hintergrundinformation

Impf-doc verwendet Datenbankdateien auf einem zentralen Datenpfad Ihres Dateiservers. Voraussetzung für den gemeinsamen Zugriff auf die identische Datenbasis ist, dass alle Arbeitsstationen die gleiche Datenbank (-Dateien) nutzen. Im Zuge der fortschreitenden Mobilisierung der EDV-Welt hat Microsoft auch einige Änderungen mit den neueren Betriebssystemen eingeführt, die einen Zugriff auf ihre Daten im Büro/in der Praxis erleichtern sollen, wenn Sie mit Ihrem Gerät (Handy, Tablet etc.) nicht an Ihrem Server online angeschlossen sind.Leider wird die Standardeinstellung für das Zwischenspeichern auch auf Rechner angewendet, die kontinuierlich mit den Daten auf dem Server verbunden sein müssen.

Impf-doc benötigt einen direkten Zugriff auf die gemeinsam genutzte Datenbank auf dem Praxisserver, ohne dass diese Daten lokal auf der Arbeitsstation vom Server entkoppelt zwischengespeichert werden. Das Impf-doc Infotool erkennt, ob die Zwischenspeicherung prinzipiell eingeschaltet ist.


Lösung

Um die Zwischenspeicherung auszuschalten gibt es generell zwei Möglichkeiten:

  1. Sie können auf der Arbeitsstation den Dienst für die "Offlinedateien" beenden. Hierzu gelangen Sie zu der entsprechenden Einstellung der Systemsteuerung direkt über die Schaltfläche im Infotool hinter der Warnmeldung.

    Diese Einstellung müssen Sie an jeder Arbeitsstation durchführen, an der Impf-doc genutzt wird.

  2. Um das Zwischenspeichern der Impf-doc Datenbanken generell zu untersagen, ist es am effektivsten die Freigabe des Ordners mit dem die Datenbank vom Server freigegeben ist zu bearbeiten. Hierzu rufen Sie über ein Kontextmenü des Ordners die Eigenschaften/Freigabe auf und bearbeiten über die Schaltfläche "Zwischenspeichern" die Einstellungen wie im folgenden Bild angegeben.


Die Einstellung muss "Keine Dateien ... offline verfügbar machen" lauten. 



Kontakt Stellen Sie Ihre Frage, die hier noch nicht beantwortet wurde.

Copyright WKB-Systempartner, 2017   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen