Home   E-Mail   Kontakt   Login
suchen
Support  >  FAQ
Auf dieser Seite finden Sie Antworten zu Problemen vorwiegend technischer Art.
Zu inhaltlichen Fragen und zur Bedienung des Programms nutzen Sie auch die verlinkten Seiten auf www.impfdoc.de

Home  >  Bedienung  >  Wie erstelle ich eigene Impfregeln?

Wie erstelle ich eigene Impfregeln?

Wechseln Sie im Impf-doc zur Verwaltungsseite->Einstellungen. Auf der linken Seite finden Sie die Schaltfläche <Regeln Impfungen>.

Von Impf-doc werden die Empfehlungen der STIKO und soweit vorhanden auch landesspezifische Empfehlungen (BL/KV) vorgegeben. Diese Impfempfehlungen beruhen auf offiziellen Quellen und können von Ihnen nicht geändert werden. Um eigene Einstellungen zu realisieren können Sie zusätzliche (eigene) Empfehlungen erstellen und die offiziellen Empfehlungen deaktivieren.
Um eine Impfung für einen einzelnen Patienten zu empfehlen durchsucht Impf-doc alle Regeln für die entsprechende Impfung von oben nach unten. STIKO und BL/KV-Empfehlungen stehen dabei immer oben in der Liste. Sobald eine Regel auf den Patienten zutrifft (Alter, Geschlecht) behandelt Impf-doc die Impfung als empfohlene Impfung und zeigt sie auf der Hauptseite an. Der Eintrag "Leistung" bestimmt dann, wie diese Impfung abzurechnen ist.

Beispiel 1: zusätzliche Impfung zu den offiziellen Regeln
Unter der FAQ "Wie aktiviere ich für alle Patienten eine FSME Impfempfehlung?" ist das Erstellen einer zusätzlichen Impfempfehlung für FSME beschrieben.

Beispiel 2: einschränken der offiziellen Empfehlungen
Wenn Sie die offiziellen Empfehlungen der STIKO bzw. BL/KV einschränken wollen, können Sie die Empfehlungen nur komplett deaktivieren. Hierzu legen Sie über die Schaltfläche <Neu> eine neue Empfehlung an, bei der die Gültigkeit auf "deaktiviert" gesetzt wird. Diese Empfehlung wird direkt hinter die STIKO und KV/BL Empfehlungen einsortiert und deaktiviert alle vorangestellten offiziellen Empfehlungen. Danach können Sie Ihre eigenen, eingeschränkten Empfehlungen erstellen.
Im folgenden Beispiel wird die in Baden-Württemberg empfohlene Hepatitis-B Impfung durch die eigenen Einstellungen deaktiviert:


Durch die Regel in der 3. Zeile werden die STIKO und KV/BL Empfehlungen deaktiviert. Die eigene Regel in der 4. Zeile aktiviert die Impfempfehlung altersabhängig bis 18 Jahre,

Beachten Sie, dass für jede Änderung der offiziellen Impfregeln Sie als Ärztin / als Arzt die Haftung übernehmen.

Auf der Hauptübersicht im Impf-doc werden Impfempfehlungen durch eigene Regel durch ein rotes Dreieck im "I"-Feld dargestellt.



Kontakt Stellen Sie Ihre Frage, die hier noch nicht beantwortet wurde.

Copyright WKB-Systempartner, 2017   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen